"Handeln, als ob die Zukunft der Welt auf Sie angewiesen, und lachen Sie sich, warum Sie glauben, was Sie tun,
Sie können die Dinge ändern. "
Buddhistische Sprichwort auf Welt .
"Einige Männer sind nicht auf der Suche nach etwas logischer wie Geld, kann man nicht kaufen, noch beherrschen kann, Es gibt Gründe, oder es ist. Einige Männer wollen einfach nur, um den Brenn sehen Welt".
Der dunkle Ritter .
L 'Mann Er ist verurteilt sein kostenlos: Er verurteilte, weil sie von sich selbst erstellt, und doch frei, Warum, einmal in die Welt geworfen, ist für alles, was er tut, verantwortlich.
Sartre – Aphorismen Welt

.
Die Welt ist ein wunderbares Buch, aber wenig, um diejenigen, die nicht wissen, wie sie im Inneren zu lesen.
C. Goldoni .
Denn ein Gedanke die Welt verändern, Wir müssen vor der Änderung Leben dessen, der zum Ausdruck bringt. Das ändert sich in solchen.
Albert Camus – Phrases Welt .
Inzwischen, über diese kleine Sache, Ich bemerkte, dass die gegenseitige Missverständnisse und die’ Trägheit vielleicht mehr männlich in der Welt des Bösen und Schlechtigkeit. Zumindest die beiden letzteren sind sicherlich selten. "
Die Leiden des jungen Werther – Goethe .
Ich werde immer das Wenige, was ich besitze schätzen, weil sie zu klein, um die Welt zu umarmen.
K. GibranAphorismen Welt .
Il mondo si divide in gut ist schlecht. ICH gut dormono meglio ma i schlecht da svegli si divertono di più.
Woody Allen – Phrases Welt .
Obwohl die Philosophie Er hat nicht die Welt gerettet, Es ist ein guter Anfang, um sich zu verbessern; und verbessern Sie sich ist ein guter Anfang für eine bessere Welt ...
Aphorismen und Gedanken der Nabla .
Zum weise die ganze Erde offen ist , Hause, weil der eine’ Seele bella Es ist die ganze Welt .
Demokrit – Aphorismen Welt .
L’Mann angemessene Anpassungen an die Welt, das Unvernünftige beharrt tastete, um die Welt, um sich anzupassen,. Dann, Alle Fortschritt hängt von der’Mann unvernünftig. (G. B. Shaw) .
Es gibt keinen sichereren Weg, um dem Alltag zu entfliehen, dass Kunst; aber es gibt keine verlässlichere Verbindung mit ihm, dass Kunst.
Johann Wolfgang Goethe .
Die Welt gemacht wurde’ Mann, und nicht das’ Mann für die Welt.
(F.Bacone) – Phrases Welt .
Im Kampf zwischen Ihnen und sehen die Welt, um die Welt zu folgen.
Franz Kafka .
Jeder denkt, die Welt zu verändern, aber niemand denkt als Änderung.
Lev Tolstoj .
Se ad un Dio Sie diese Welt haben, Ich möchte nicht auf sein dass Dio: das Elend, die dort herrscht Ich strazierebbe Herzen.
Schopenhauer – Phrases Welt .
Das grundlegende Problem ist, dass der Mensch braucht Sicherheit. Und dann der Mathematiker sieht einen mathematischen Welt, der Dichter eine Welt poetante, die religiöse Welt ein Gläubiger: unsere Tendenz ist zu versuchen, andere wie uns zu, oder besser, ähnlich der Art, wie wir sehen die Welt. Verfügt nicht über diese Fixpunkte ist katastrophal für unsere inhärente unsicherer als die Leben, wie sie in der Welt unwissentlich und unbeabsichtigt ausgelöst, wie ein Ertrinkender schwebt über ein Boot in un mare in Tempesta, dass klammert sich an die ersten Standbein, das ist, verpassen Sie nicht die 'Gleichgewicht.
Aphorismen und Gedanken der Nabla .
Aphorismen ist Sätze die Welt ultima modifica: Donnerstag,3 Juli 08:32, 2014 die Nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest
Es gibt keine Bilder.