Dieser Gedanke wird nur aus einem Grund vorhanden: Stimme geben Orazio.
In der Arbeit von Shakespeare, Horace ist der Berater Weiler ed il suo più fidato Freund. Der König von Dänemark, Hamlets Vater, Er wird verraten und von seinem Bruder Claudius getötet. Nach, Bruder Onkel usurpiert den Thron und heiratete Gertrude statt, die Mutter von Hamlet.

Weiler Es wird von zwei gegensätzlichen Kräfte geschoben: la furia vendicativa da una parte e la Mäßigkeit andere, die im Wesentlichen kombinieren Sie es nicht rutscht. Die Unsicherheit, wird die Frage extreme Lähmung. La paura della scelta porta l’Mann ad uno stato di stasi, von Tod apparente e forse sarebbe meglio “morire e nichts di più”. Was Tod Es ist die Befreiung, Ablösung von Welt, Ende des Leidens, Flucht aus der Falle des Zweifels. In diesem Akt sehen wir den Versuch, den Mähdrescher Philosophie dell’annullamento (wo der Held ist derjenige, der gewinnt, wer aber verzichtet) mit dem Philosophie Aktion: la rinuncia alla Leben und Ablösung von Welt non sono più passivi, aber sie sind in einem aktiven realisiert.

Einmal aus der Spirale von Zweifel, Hamlet beschließt, zu kämpfen. Zwangsläufig ist es in einer Tragödie endet: alle Protagonisten sterben. Orazio, in dem Tumult der Tragödie, Es ist die einzige Persönlichkeit, die eine klare und entschiedene Weise hinweisen könnten: quella della Mäßigkeit und Steuerung Leidenschaften. Während Weiler Es ist zunächst Mann der Zweifel, und werden später blutrünstigen und rachsüchtig, Orazio rappresenta la Philosophie. Das Problem ist, dass Horace ist eine bleiche Gestalt, unwichtig, manchmal nicht existent. Die Stille e l’accidia di Orazio sono le tracce di uno scontro che sottende tutta l’opera. Die Theatre ancora una volta è contro la Philosophie: “Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, Orazio, di quante ne Träume Ihre Philosophie” – sagt Hamlet.

Diesmal der Zusammenstoß scheint mild. In der klassischen, la causa principale della Tod von Sokrates è stata proprio una commedia. In "Clouds" von Aristophanes, seppur in un Sprache più poetico, weit von rhetorischen Register Plätze, Sokrates Er wird von der Jugend korrumpieren beschuldigt. Paradossale il fatto che Sokrates venga sospettato di esercitare proprio quello che lui combatteva: Überzeugungsarbeit und Rhetorik in der Lage zu gewinnen. Tatsächlich, Sokrates, con la sua condotta di Leben bescheiden, frugale ed il suo atteggiamento di Suche continua e fine a se stessa, bewegt sich auf Linien antithetisch.
Sui Bücher von Philosophie, in der Regel ist, dass schriftliche Philosophie von Plato Es wurde von einem rein politischen Ereignis beeinflusst: Tod des Sokrates. Die Frage ist, wer, pro Plato, die Tod von Sokrates non è un evento “squisitamente politico” ma (und ich oben betonen), Es ist eine persönliche Angelegenheit. L 'Freundschaft tra i due e l’importanza che ha questo Wert in Philosophie platonica conducono a valutare l’ipotesi che il motore che muove l’ideologia platonica sia proprio la perdita dell’Freund, Maestro ist Mann ineguagliabile. Dann, Plato, nicht immun gegen persönliche Anlage, töten die Tragödie selbst, che sopravvivrà in forma piuttosto piatta grazie alla poetica di Aristoteles. Essa darà Leben ad una tragedia rinchiusa nel logos. Es genügt zu sagen, dass Gouhier definiert Tragödie Aristoteles, eine Tragödie, in der nicht über die tragische. In den folgenden Jahrhunderten, mittelalterlichen Kultur, in einem religiösen durchdrungen, Er wird den Gnadenstoß zu geben. Wir sind sehr weit vom Wahnsinn des tragischen Weiler.

Die Theatre e la tragedia riacquisteranno tutta la loro autonomia e Leistung espressiva solo nell’epoca Elisabettiana. Bezüglich der tragedia di Shakespeare, risulta difficile pensare ad un Amleto “non Philosoph": l’opera è un susseguirsi di interrogativi e Denken filosofici espressi attraverso le idee ed i comportamenti del protagonista. Der Konflikt zwischen Philosophie klassischen Tragödie ist nicht auf dem literarischen Feld, sondern nur auf die philosophische.
Lassen Sie uns also nur ein grundlegender Punkt: beide Philosophie classica che la tragedia di Shakespeare nascono dalla sofferenza. In einem Zustand der Ruhe und absolute Ruhe Inspiration kommt weniger. La condizione atarassica chiude l’Mann nella sua serenità. Stattdessen, entrambe esplicano una funzione di ribellione contro il Welt e la paradossale condizione esistenziale dell’Mann. Der Kontrast ist nicht die Schub, die zu diesen verschiedenen Ausdrucksformen gibt, aber die Ziele, die haben. Der Unterschied in der Philosophie zwischen Plato und was Shakespeare die Tragödien ist der Zusammenprall Optimismus / Pessimismus.

Weiler ultima modifica: Sunday,25 Januar 13:33, 2009 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest
Es gibt keine Bilder.