Vertiefen Sie mit diesem Gedanken die Klammern umschließen: Logik, Sprache ist Wissen. Wir haben bereits gezeigt, dass die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen diesen Aspekten der menschlichen Kultur hat sich der Schwerpunkt der neueren philosophischen Reflexionen.
Beginnen wir damit, dass bis heute gibt es keine perfekte Theorie. In anderen Text, wir waren nicht in der Lage, ein zu erreichen
rationalen Theorie unangreifbar, komplett konzipiert und entwickelt, auf Logik.
Il primo tentativo di modellare il Sprache auf Logik è stato fatto da Frege. Lo scopo era quello di creare un Sprache simbolico ideale e privo di componenti psicologiche, attraverso cui tutto potesse sein espresso in maniera simbolica e dimostrato logicamente. Russel, nach erbitterten Frege, mostrandogli un errore fondamentale nel suo Arbeit, Es zielt darauf ab, ihn zu korrigieren und weiter es. Nach Russel stesso si arena e cerca di mettere dei cerotti a una teoria intrinsecamente problematica. Vereinfachung, il problema della teoria di russel è quello di basarsi sull’assunto ontologico che fa corrispondere gli oggetti della Logik a quelli della realtà. Ciò riporta al Welt delle idee platoniche in cui si crea una frattura tra oggetto sensibile ed idea astratta. Wie ist die Beziehung zwischen dem Objekt und der vernünftige Idee? Wir wissen nicht, und, vielleicht, Wir werden es nie wissen. Sie können also eine Theorie, die alles auf eine logische und konsequente auf dieser geheimnisvollen Zusammenhang zu erklären vorgibt nicht stützen.

L’allievo di Russel, Wittgenstein Er weist darauf hin, dass die logischen Sätze sind nicht so gut tautologie. Pro Wittgenstein die Sprache Es besteht aus drei Elementen: Tautologie, Widersprüche und einfachen Sätzen. Wenn wir sagen: "Es regnet" Express die Möglichkeit, eine Tatsache,, Dieser Satz ist wahr, wenn das Ereignis eintritt, Ebenso, wenn wir sagen, "es nicht regnet"; invece la proposizione “Piove o non piove” esprime tutte le possibilità ed è vera indipendentemente dal Zeit che fa. Dieser Satz ist eine Tautologie. Schließlich, der Satz "Diese Mutter hat keine Kinder" drückt eine Unmöglichkeit und daher falsch, Dies ist eine Studie in Widersprüche. Widersprüche sind immer falsch, Tautologien immer wahr. Für Wittgensteins Tractatus (seine erste Oper) alle Sätze Logik Tautologien, “esse non dicono nichts” poiché non si riferiscono a fatti, aber Eilweisen mögliche Verbindung oder Verarbeitung eines Satzes in der anderen: Sie sind sprachliche Operationen, die zu etablieren
equivalenze (oder nicht Äquivalenzen), dh die Regeln zwischen sprachlicher Ausdrücke auf einer rein formalen. Le proposizioni della Logik non dicono nichts sulla realtà dei fatti, bensì vengono a mostrare le proprietà ontologiche dell’Universum mediante le loro proprietà formali. An dieser Stelle Wittgenstein continua la sua Suche:

Come si connette la Logik con il pensiero?
L’immagine Logik dei fatti è il pensiero.

Wie Sie Ihre Gedanken mit dem zu verbinden Sprache?
Der Gedanke ist Ausdruck in seinen eigenen zugrunde liegenden linguistica.struttura gegeben, “la matrice” del Welt. Auf diese Weise, die
Wahrheit ist die Entsprechung zwischen logischen Sätze und Sachverhalten, zwischen Fakten und Aussagen. Daraus folgt, dass die einzige authentische Äußerungen sind solche beschreibenden, das heißt, solche, die eine unmittelbare Entsprechung mit der beobachtbaren Realität. Die Wissen si identifica con il Sprache e v’è una perfetta corrispondenza (Isomorphismus) zwischen Sprache und Fakten (Sachverhalte) von Welt. Lassen Sie skizzieren sieben wichtigsten Punkte dieser Theorie von der gleichen Wittgenstein:

1) Die Welt è tutto ciò che accade;
2) Was passiert, die Tatsache,, ist das Bestehen von Sachverhalten;
3) Das logische Bild der Tatsachen ist der Gedanke,;
4) Der Gedanke ist der sinnvolle Satz;
5) La proposizione è una funzione di Wahrheit elle proposizioni
elementar;
6) Die allgemeine Form der Funktion Wahrheit Es ist:[p,x,N(x ) ];
7) Wovon man nicht sprechen kann, muss man schweigen. (Wittgensteins Logisch-philosophischen Abhandlung).

Einige Leser werden durch den letzten Punkt überrascht sein,. Der Sinn ist, dass, die Sprache raffigura il Welt, esso esprime comunque i limiti dell’Mann. Es gibt Dinge, die man nicht sprechen kann, und es ist besser, nicht zu sprechen,. Daraus folgt, dass die metaphysische ist es, das Gefühl von zu verlieren. In der Tat, es kann ein logisches Konstrukt strengen machen, Sie sind nicht in der Lage, die Gültigkeit zu prüfen, vergleichen, was sie mit den Tatsachen sagen. So kann ich nicht mit Sicherheit sagen, die Existenz der metaphysischen Gegenstände, Allerdings kann ich nicht leugnen. Deswegen, anche lo scetticismo viene a fallen: “D’una risposta che non si può formulare non può formularsi neppure la Frage. Das Rätsel gibt es nicht. Se una Frage può porsi, Sie können auch eine Antwort. Skepsis ist nicht unwiderlegbare, sondern offen sinnlose, wenn Sie zu fragen, wenn Sie nicht fragen können möchten. Perché dubbio può sussistere solo ove sussiste una Frage; Frage, nur wo es ein
antworten; antworten, nur, wo etwas gesagt werden kann. " (Wittgenstein).

Wittgenstein ultima modifica: Donnerstag,12 Juni 10:54, 2014 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest
Es gibt keine Bilder.