Was ist das?

illusione ottica

Die Befragten, wie viele Enten und Kaninchen?

Die wahrgenommene Aufgabe wird durch verarbeitet Geist daß ordnet eine feste Bedeutung. Aber die Bedeutung hierin Fall Es ist nicht eindeutig. Die Beobachtung ist nicht der einzige Faktor, der identifiziert,’ dargestellte Objekt.
Eine Idee von vielen geteilt Erkenntnistheorie '900 besteht darin, dass es keine Kommentare sowie. Jede Beobachtung ist theoriegeleitet: Es ist immer die 'Mann die Wahl, wie Sie "Schnitt" der Welt.
In Fall die Wahl des Design könnte sein durch psychologische Komponenten beeinflusst. Ich mag Kaninchen, Ich sehe ein Kaninchen. Hat jemand eine Ente haben im Inneren Zuhause, wählen Sie die Ente. Oder die Entscheidung könnte man auf der Kreuzungspunkt der Blick zunächst ab.

In Wissenschaft Es ist der theoretischen Konzeption, die den Weg Ich schaue bestimmt. Die Idee habe ich von Welt von Welt, Einfluss auf die Art, wie ich sehen die Welt. In anderen Text, Beobachtungen sind immer beladen mit Theorie.
Wenn man sich etwas suchen, die Geist Er ist aktiv. Das Substrat, mit denen wir uns dem theoretischen Beobachtungs beeinflussen diese.
Wittgenstein, dass zunächst hatten erhöhte Logik eine Tätigkeit, in der Lage, objektiv darstellen Welt, in der zweiten Phase seines Denkens wird er behaupten, dass jede menschliche Aktivität Gültigkeit hat kontextuellen. In Philosophische Forschung, Wittegenstein verlässt die Idee der existentialistischen Sprache, und damit der Logik (In Tractatus logico Philosophicus gab es eine starke Korrelation zwischen Logik ist Sprache [ref Die Grenzen der Sprache]). Die Sprache Es ist eine offene Gruppe von Spiele Sprache, unsystematisch und nicht universell. Die Sätze von Sprache nicht über einen absoluten Sinn (nicht das Wesen der Dinge zum Ausdruck bringen), sondern kaufen Bedeutung es sei denn, es wird in eine "Form integrierter Leben" (Teil des anthropologischen Prozesse auf der Grundlage der gemeinsamen Interessen einer Gruppe von Lautsprechern).
Also die Diskussion ein Sprache Es ist Teil eines Vermögenswerts, eine Form der Leben. Jede menschliche Aktivität hat seinen eigenen "Sprachspiele", Es hat seine eigenen Regeln, seine Worte ihrer technischen.
Es gibt auch Beobachtungen und Sprache osservativo neutral. Die Bedeutungen der Begriffe sind den gleichen Sprachspiele der verwandten Text die gemeinsame Nutzung der Ketten durch sprachliche (Bedeutung-denotation-Wege-) Ähnlich der Frege.

Wissenschaft ist das Ergebnis einer Form Leben und es ist eine der vielen Sprachspiele.

Diese Überlegungen, auf die Spitze getrieben, Führung für die Wissenschaft als eine von vielen "Produkte" der menschlichen Zivilisation betrachten. Wissenschaft würde seine Strenge und seine objektive Gültigkeit und universelle verlieren. Die Artikel sind voll von Theorie und die Art des Ergebnisses, Es hängt von der jeweiligen Kultur oder "Form Leben"Making the Beobachtung. Daher ist die Form von Leben "Die moderne Wissenschaft" kann sein als eine von vielen Formen der als Leben und es ist zulässig, um es in die Prüfung der anderen Disziplinen unterwerfen, wie Anthropologie und Soziologie.
Schritt Lassen Sie uns zurück: wie es sich entwickelt Wissenschaft? Zweite Karl Popper Es ist eine Reihe von Versuchen und Irrtümern. Die wissen wissenschaftlich erfährt kontinuierliche Transformationen, dass die Fortschritte ermöglichen, die Überwindung der falschen Theorien und die Bestätigung der richtigen.
Pro Popper die Wissenschaft dialektischen Fluss stetig ist Wahrheit und Lüge, Null und Eins.
Tiefe Risse, entscheidende Experimente, Fälschung, Bestätigung: wie wir gesehen haben, in Erkenntnistheorie das sind die Schlüsselbegriffe seines Denkens.
Thomas Kuhn (1922-1996), Erkenntnistheoretiker US, Anklage Popper eine Vision ahistorischen Wissenschafts haben. Wissenschaft zweite Kuhn (Referenztext "Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen"), Es muss nicht in einer Reihe von Pausen und Auflösungen Theoretiker entwickeln, aber es mehrere Stufen durchläuft. In der Phase definiert Paradigamatica Wissenschaft hat einen normalen Verlauf, während der Revolutionen (Die wesentlichen Änderungen durch analysiert Popper) stattfinden, in der Phase der "revolutionäre Wissenschaft". Die Brücke, die die beiden Phasen ist die Entstehung von Anomalien bei der Entwicklung von Wissenschaft Paradigmen.
Zusammenfassend haben wir:

relativismo scientifico

Die Paradigma pro Kuhn Es wird als die Reihe von Gesetzen definiert, Theorien,Anwendungen, Instrumente einer bestimmten wissenschaftlichen Kultur.
Aristotelischen Physik und der Newtonschen Mechanik sind zwei Paradigmen durch eine Revolution getrennt. Sowie das Relativity Einstein wird zu einer anderen Revolution führen.
Für die meisten der Zeit Wissenschaft hat einen normalen Verlauf. Diese Revolutionen (dass Popper Es schien, um zum normalen binden Evolution Scientific) hanno luogo solo in rari momenti della Geschichte della scienza.
Denken Sie daran, Falsifikationismus, von dem wir schon mehrmals gesprochen. Pro Popper die Abgrenzungskriterium zwischen Wissenschaft und Pseudowissenschaft hat es die Möglichkeit, auf die Fälschung wissenschaftlicher Aussagen einreichen. Der es statt der Abgrenzungskriterium für Kuhn?
Die Anwesenheit der traditionellen Lösung zum Puzzle. Die Rätsel, die der Wissenschaftler ist es, zu lösen, um die Wissenschaft zu geben ihre Eigenheiten. Die Theorien sind nur nicht ersetzt Kontrollen versagt, sondern kann sein durch beste theoretische Lösungen überholt: das Problem besser zu lösen.

Relativismus Scientific ultima modifica: Tuesday,27 Kann 14:42, 2008 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest