Es ist eine der vielen Samstagen.
“Was wissen tun wir heute Abend?”
“Lassen Sie uns in die Disco zu gehen.”
“Non lo so, Ich will nicht; die gleichen Dinge.”
“Haben wir alle. Dann gibt es noch das Mädchen.”
“Ja, es ist niedlich, aber es ist nicht wirklich mein Typ.”
“Naja wir sind da um Mitternacht.”
“Ok, Ich hatte nicht erwartet, Ich denke darüber nach; Wenn ich mich entscheide zu kommen um Mitternacht sind sie da.”

Was kann ich tun: Ich gehen oder nicht gehen?

Nun ... ich scheine immer alles so scontantata, unpersönlich, langweilig. Ich kann nicht einmal auf die laute Musik sprechen.

Vielleicht sollte ich mich einstellen, Ich denke, sollte (ziemlich, denke nicht) so viele. La mattina avevo valutato di lasciare la Suche. Wo wird?
Verständnis ist Leiden. Zu viel! Ich kann es nicht ertragen,.
Zu frönen, zwanghaft versuchen materiellen Gütern, Ich könnte versuchen ...
Ich habe meinen Kopf explodiert. Zweifel, einige Gewissheiten, solo vecchi Masters da seguire.
Und hätten sie alles falsch? Ist l 'Mann dovesse cercare solo il piacere, der Erfolg, die Leistung.
Vielleicht sollte ich in die Disco, nicht zu denken, und dann gibt es immer, dass Mädchen.

Stunden 7.30.
Ich öffne eine alte und staubig kostbares Geschenk. Vorlesen starten:

"Ich fühlte mich seltsamen Eindruck in mir, Aufenthalt
vicino a Sokrates in quel momento: Ich fühlte kein Mitleid,
sebbene assistessi alla Tod ein Freund, Warum,
sia nelle Text sia nel modo di fare, er schien glücklich; ist, ziemlich, Er starb
in einer Weise, so furchtlos und noble, um den Eindruck von jemandem geben,,
andandosene all'Ade, Es ist nicht ohne den göttlichen Willen zu gehen, ist das, komm her,
Er würde leben glücklich, warum jemand gelebt’ anderen. "

... Ein Schauer über meinen Rücken ...

Il Fedone di Plato. Ich kann nicht aufhören zu lesen ... ich den Kopf zu erheben sind 23.30. Jetzt ist es zu spät, Vasco würde sagen ...

Wir reden über Freundschaft, von Lieben
, Mut, Tugend, Suche del giusto: stasera sono veramente nel posto in cui volevo sein.

Ich erinnere mich,, obwohl sie sehr weit von dem, was wir wollen, sind, Ich kann es nicht lassen Plato::

"Tatsächlich, il corpo ci procura innumerevoli preoccupazioni per la brauchen del nutrimento; und dann Krankheiten, wenn sie abstürzen, ci impediscono la Suche dell 'sein. Auch, Es erfüllt uns mit Leidenschaft, Ängste, Geister aller Art und viele Eitelkeit, so dass, Wie sie sagen, wirklich, seine Schuld, Es ist nicht einmal möglich, sicher nichts denken. In der Tat, Krieg, Unruhen und Kämpfe werden nicht aus dem Nichts, sondern aus dem Körper und seinen Leidenschaften produziert. Tutte le guerre si originano per brama di ricchezze e le ricchezze noi dobbiamo di brauchen procacciarle a causa del corpo, weil wir durch die Pflege des Körpers versklavt. "

Vielleicht haben wir aus den Augen etwas verloren.Wir vergessen, ein Teil von uns,: l 'Seele.
Non so definire la Wort “anima”, ma trovatemi una Wort che la possa sostituire e la sostituirò.
Wir Fleisch, Knochen, Wünsche e passioni, aber auch Seele. Die Leben Es ist die Harmonie, Harmonie Körper und Seele. Man muss nicht das andere aus. Beide zugeführt werden soll.
So, während ich bin heute hier auf der Suche nach einem Heilmittel für ' Seele, Morgen werde ich irgendwo versucht, einen Bedarf des Körpers zu erfüllen (zB Montag habe ich zur Arbeit gehen) aber, mentre col Zeit il corpo si può solo logorare, unsere Geist Es kann auch zu erhöhen.

Non serve credere nella Leben ewig: l'Inferno, Fegefeuer und Paradies sind hier bei uns.
Lo stesso Dante li ha attraversati in Leben, la Commedia è un percorso di Leben, ein innerer Kampf, ein Wachstum spirituale che lo porta all’elevazione dell’anima.

"In den Himmel, die die meisten sein Licht war’ ICH " (Dante Paradiso, Canto I)
Er kann den Intellekt nicht motivieren, er selbst sagt, aber behauptet, gesehen zu haben, das göttliche Licht. Was meinte er damit?

Ich kann glauben oder nicht Dante, posso credere in Dio o nein, die ma Glaube altrui è difficile da comprendere.

Vielleicht zu arrogant, zu glauben, wir sind: obwohl wir alles, was heute nicht erklären,, wir es morgen tun könnte. Warum glauben? Es ist töricht. Es gibt keinen Beweis.
Und das zählt,?

05/05/2007 A Saturday Night Special: ein Fahrt nell’anima. ultima modifica: Monday,14 Kann 19:46, 2007 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest
Es gibt keine Bilder.