Prevert

Die Dichtung, Es ist, was wir träumen, was wir uns vorstellen, was wir uns wünschen und was getan wird, häufig.
Jacques Prévert

Für Sie lieben Meine Jacques Prévert

Ich ging in den Vogelmarkt
Und ich kaufte Vögel
Für Sie
meine Liebe
Ich ging in den Blumenmarkt
Und ich kaufte Blumen
Für Sie meine Liebe
Ich ging auf den Markt von Metallschrott
Und ich kaufte Ketten
Schweren Ketten
Für Sie
meine Liebe
Und dann ging ich zu dem Sklavenmarkt
Sie suchte dich
Aber ich habe nicht gefunden
lieben meine.
Prévert Poetry

.
Drei brennende Begegnungen von Jacques Prévert

Drei brennende Streichhölzer eins nach dem anderen in der Nacht
Der erste, der das ganze Gesicht zu sehen
Die zweite Augen, Sie zu sehen
Die letzte für sehen Mund
Und all die dunklen, diese Dinge zu erinnern,
Während ich halte dich in meinen Armen.
Prevert Gedichte

.

Wetter Benutzerdefinierte Jacques Prévert

An der Tür des Workshops
l’Arbeiter stoppt Schießen
schön Zeit Er zog seine Jacke
und als er sich
und die Sonne
Alle rot rund
lächelnd in seinem bleiernen Himmel und
zwinkert
familiär
Erzählen Sie mir von Genosse Sun
vielleicht sie fehlen
was es ist durchaus ein coglionata
bieten so ein Tag
ein Grundbesitzer?
Prévert Poetry

.

Alicante di Jacques Prévert
Eine Orange auf dem Tisch
Ihr Kleid auf dem Teppich
Und in meinem Bett, Ihre
Süßes Geschenk dieses
Kühle der Nacht
Wärme meines Leben.
Prevert Gedichte .

The Stream – di Jacques Prévert

Viel Wasser unter der Brücke durchlaufen hat
und auch ein großer Strom von Blut.
Aber am Fuße des’lieben
ein weißer fließenden Bach.
Und in den Gärten des Mondes
wo jeden Tag ist eine Partei, um Sie
Dieser Bach singt schlafen.
der Mond ist mein Kopf
was verwandelt sich in einen großen blauen Sonnen.
Und deine Augen sind diese Sonne.
Prevert Gedichte

.
Der Diskurs über den Frieden – di Jacques Prévert

Gegen Ende eines Sprach extrem wichtig
der große Staatsstolper
vor dem leeren bella Satz
ci-Shell Innen
und verlor mit Mund weit offen
ansimante
zeigt seine Zähne
und Karies seiner friedlichen Begründung
Strips von Nerven Krieg
die heikle Frage des Geldes.
Prévert Poetry

.
Kleine Landschaft Britannien

Wie schön Dieses kleine Landschaft
Diese beiden Steine ​​diese wenigen Bäumen
und dann das Wasser und dann der Fluss
wie schön
Sehr wenig Lärm ein wenig’ Wind
und viel Wasser
Es ist eine kleine Landschaft von Großbritannien
Er kann in der Handfläche passen
wenn Sie aus der Ferne betrachten es
Aber nähern
nicht mehr sehen nichts
eine Kollision mit einem Felsen
oder gegen eine Baum
wir tun männlich Es ist die Sünde.
Prevert Gedichte

.
Die Schöne Jacques Prévert Familien

Louis I
Louis II
Louis III
Louis IV
Louis V
Louis VI
Ludwig VII
Louis VIII
Ludwig IX
Louis X (sagte der Wrangler)
Louis XI
Ludwig XII
Louis XIII
Louis XIV
Louis XV
Louis XVI
Ludwig XVIII
und niemand nichts…
Aber wer dieses Volk ist
das bedeutet nicht, es getan haben
um bis zwanzig zählen,?
Prevert Gedichte

.

Dieses lieben – Prévert

Dieses lieben
So heftig,
So zerbrechlich
So zart
So verzweifelt,
Dieses lieben
Schön wie am Tag
IS schlecht die Zeit
Wenn das Zeit Es ist schlecht
Dieses lieben so wahr
Dieses lieben so schön
So glücklich
So Homosexuell
Und so spöttisch
Zitternd vor Angst als Kind in der Dunkelheit
So überzeugt,
Als ein Mann ruhig in der Mitte der Nacht,
Dieses lieben die andere erschreckt
Das machte ihnen zu sprechen
Was hat sie erbleichen
Dieses lieben ausspioniert
Warum wir bespitzelt
Verfolgt verwundeten Füßen getreten getötet verweigert vergessen
Weil wir verfolgten die Verwundeten mit Füßen getreten getötet verweigert vergessen
Diese Liebe in einem Stück
Immer noch so lebendig
Und alle sonnigen
Es ist deins
Es ist meins
Es war, das sei
Dieses Ding immer neu
Und das hat sich nie geändert
Vera als Pflanzen
Zitternd wie ein Vogel
Warm und lebendig im Sommer
wir können sowohl
Hin und zurück
Wir können vergessen
Und dann riaddormentarci
Awaken leiden Alters
Noch schläft
Träumen die Tod
Wachen Sie lächeln und lachen
Und zu verjüngen
Unsere Liebe ist
Stur wie ein Esel
Ich lebe wie Wunsch
Grausam wie Speicher
Dumm, wie die Reue
Ausschreibung als Speicher
Kalt wie Marmor,
Schön wie am Tag
Fragile als Kind
Er schaut auf uns mit einem Lächeln
Er spricht zu uns selbst, nichts
Und ich zitterte Hören
Und weinen
Schrei für Sie
Scream for me
Ich bitte
Für Sie, mich für alle, die sich lieben
Und dass Sie geliebt werden
Ja, ich werde weinen
Für Sie, für mich und für alle anderen
Ich weiß nicht
Dort angehalten
Da, wo Sie sind
Wo haben Sie zu anderen Zeiten gewesen
Gestoppt
Nicht bewegen
Geh nicht weg
Uns, dass wir geliebt werden
Wir haben euch vergessen
Sie nicht vergessen,
Nicht, dass du auf der Erde hatten
Lassen Sie uns zu kalt
Obwohl weit mehr
Und egal wo
Gib uns ein Zeichen Leben
Viel später am Waldrand
Im Wald der Erinnerung
Sich aufrichten
Tendici Hand
Und bewahre uns.

Poetry di Jacques Prévert ultima modifica: Tuesday,22 April 12:35, 2014 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest

Pages: 1 2