Lassen Sie in der Rohrstock Schlamm bedeckt: Sie waschen können Rohrstock und Sie können den Schlamm waschen, aber diejenigen, die nicht gerne noch die Rohrstock, weder die Schlamm, diejenigen, die nicht, Sie nicht waschen können.
Phrases Jacques Prévert.
Die Leben Es ist eine Kirsche, der springende Punkt sein Tod und Kirsche ist die’Lieben.
Aphorismen Jacques Prévert.
L’Arbeiter Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie pinkeln und intellektuellen nach.
Phrases Jacques Prévert.
Unsere Leben nicht hinter uns, weder vorwärts, oder Jetzt, Es ist in.
Phrases Jacques Prévert.
Kinder, die küssen stand Liebe vor den Toren der Nacht | Und Passanten vorbei Zeichen sie finger
Aber die Jungs, die verliebt sind | Es gibt keine Ed ist ihre Schatten nur | Zittern in der Nacht die Stimulierung der Ärger der Passanten | Ihre Wut ihre Verachtung Lachen ihren Neid | Die Jungs, die in der Liebe gibt es keine
Anderswo sie viel weiter Nacht sind | Weit über die Tagesordnung | Nell'abbagliante Pracht ihrer ersten lieben.
Phrases Jacques Prévert.
Gegen Ende eines Sprach extrem wichtig | der Groß’Mann Zustand, stolpert | its a bella leere Phrase | ci-Shell Innen | und hilflos | Er öffnet den Mund | atemlos | zeigt seine Zähne | und Karies seiner Argumentation friedlich, | Sie weist auf die Nerven Krieg, | die heikle Frage des Geldes.
Phrases Jacques Prévert.
Drei Spiele in Folge verwandelte sich in der Nacht: der Erste, sehen alle über das Gesicht, die zweite für sehen Ihren Augen, die dritte für sehen Mund; die ganze Dunkelheit ganze Zeit daran erinnern, ich halte dich in meinen Armen.
Aphorismen Jacques Prévert.
Wie schön Dieses kleine Landschaft | Diese beiden Steine ​​diese wenigen Bäumen | und dann das Wasser und dann der Fluss | wie schön
Sehr wenig Lärm ein wenig’ Wind | und viel Wasser | Es ist eine kleine Landschaft von Großbritannien | Er kann in der Handfläche passen | wenn Sie aus der Ferne betrachten es |
Aber nähern | nicht mehr sehen nichts | eine Kollision mit einem Felsen | oder gegen eine Baum | wir tun männlich Es ist die Sünde |
Phrases Jacques Prévert.
Wenn es Wahrheit Es ist nicht länger frei, Freiheit ist nicht realer: die Wahrheit Polizei Wahrheit Heute.
Aphorismen Jacques Prévert.
Was machst du denn da drüben Mädchen | Diejenigen, die mit frisch gepflückten Blumen | Was machst du denn da drüben Mädchen | Mit diesen Blumen getrocknet diese Blumen | Was machst du da über bella Donna | Mit diesen Blumen, die verwelken | Was machst du da unten schon alt zu tun | Mit diesen Blumen, die sterben, | Aussehen Gewinner.
Phrases Jacques Prévert.
Vater unser, der du bist im Himmel. Restaci reinen. Wie für uns, dass wir auf dem Boden bleiben, manchmal ist das so bella.
Aphorismen Jacques Prévert.
Die Dichtung wie es überall Dio Es ist nicht überall. Die Dichtung, Es ist eines der realen, eine der nützlichsten Namen der Leben.
Phrases Jacques Prévert.
Hören Sie neue Musik | und nie das Gefühl, | ein schlechter romance | eine Arie aus Rohrstock Pesto | von einer Frau gesungen betrunken | in der Mitte einer Straße | Ich erinnere mich an eine Witwe vergesslich | dass war noch nie bekannt | Und er fügt hinzu in träumen | die Verse des Spät | und ihr Mann gestorben | Sie macht ihn lächeln | und versichert ihm, | E ist nicht Cantando | ein Suche dass Frau | Stalking | ohne zu fragen, die Art und Weise für jeden.
Phrases Jacques Prévert.
Das Wirtschaftsministerium sollte aufgerufen Ministerium Misery werden, da das Ministerium für Krieg Es nie aufgerufen Ministerium für Frieden.
Aforismi Jacques Prévert.
Unsere lieben Es bewegt sich nicht | Stur wie ein Maultier | Ich lebe wie Wunsch | Grausam wie Speicher | Dumm, wie die Reue | Ausschreibung als Speicher | Kalt wie Marmor, | Schön wie am Tag | Fragile als Kind.
Phrases Jacques Prévert.
Aphorismen und Sätze di Jacques Prévert ultima modifica: Monday,27 April 11:11, 2015 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest
Es gibt keine Bilder.