Er habe es versäumt, eine Richtung, um seine Existenz zu geben, a dare una sostanza ai propri Denken. Als er verloren lieben, Er hatte alles verloren. Er nicht mehr in der Lage, Wunder; di contemplare la Schönheit della sua fragile esistenza. Seine Denken Er ist immer in der Leere verloren, in nichts. Ich liebte Nietzsche, und schließlich dachte er, würde die Menschheit aus der Sklaverei zu befreien, die Dio. Aber nicht erkennen, dass, tatsächlich, la distruzione di una Religion comporta sempre la Geburt di un’altra. In fondo, Was sind Text?

Dei tratti di penna a cui diamo un Bedeutung ed un suono. Ändern Sie die Zeichen und die Schallschwingungen mit ihnen verbunden, nicht abbrechen, sondern nur durchführen. Kommen se, Auch Ideen, divenendo inchiostro su carta od onde sonore, und benötigen eine Material Medium, durch das ausbreiten, Sie waren unter den Gesetzen der Physik und, deshalb, "nichts si crea e nichts si distrugge, aber alles verwandelt ".
Aber jetzt fühlte er sich frei, libero da Text opprimenti e dense di oscuri significati. All’inizio quel Welt lo rendeva felice. So ist es, immer wieder zu sich kam er zurück. Er fühlte sich zufrieden. Come se quell’Universum gli infondesse il senso di sicurezza che la distruzione dei Wertpapiere, die er abgewertet hatte und geliebt vernichtenden, Er hatte sich entfernt,. Nichtsdestotrotz, in einem bestimmten Moment, Er fing an, nicht genug, mehr zu sich selbst. La sua Seele era spenta da quella stessa libertà che si era chiusa su se stessa. Ed ora la Leben non aveva un senso, Sie ruhte auf einer tiefen Leere, die ihn in den Abgrund fallen nichts. Quel vuoto inghiottiva il suo sein in un baratro che divorava persino la luce che ignara lambiva la sua intimità. Und dann der Tag nie bestanden, die Zeit era lento, seine sein semplicemente non era.
Spätestens jetzt verstand er, dass Nietzsche Er war unschuldig, Er war nicht zu vertreten "Tod von Dio". Es war einfach ein kluger Schauspieler spielt seine Rolle, er die Grundstücke seiner Zeit lesen und webte auf Papier. Vielleicht begann er zu verstehen,, aveva scelto il non sein.

Nichts von alledem, in diesem Moment ein kleines Mädchen hält eine Hand. Er war dort vor ihm, im Fleisch. Sie fragte ihn, was es war, dass seltsame Objekt trug.
"Ein Helm, ein einfacher Helm "- antwortete.
Nicht zufrieden, lo sommerse di Anwendungen.
“Ma come fa a gehen senza pedali questa bicicletta?"
Più lui cercava di non rispondere a quelle sciocche Anwendungen, mehr lei era interessata e stupita da quel Welt che iniziava a conoscere e ad ammirare.
Il suo sguardo era una impetuosa onda di Leben che lo travolgeva come se fosse una foglia in balia di un forte vento. Allora iniziò a sehen die Schönheit di quegli occhi. Di quelle Anwendungen. Die Lücke, die Neugier nach links, die in der Vergangenheit aufgegeben, Sie schreckte ihn. Und Spavento.
Er konnte nicht anders, als zu folgen das Spiel des Kindes. Er war nicht mehr Herr seiner Augen, seine Geist: Er war zu folgen,. IS lei premurosamente lo accompagnava per mano, mit seinem Scharfsinn zeigte ihm den Weg, während es gab ihm das Gefühl ein Narr. Er fühlte sich von dem unschuldigen Blick der schwache Figur, die sich leicht abwischen konnte gedemütigt, aber in diesem Moment, Es schien stärker als jede andere Dämon. Er sah im Inneren: Er war verloren, verwirrt, Er schockiert und konnte nicht verstehen, was los war. Inzwischen in seinem kleinen Händen war er. Lei era la sua guida e lui non poteva far altro che fidarsi. L 'umiltà ora sembrava investire il suo orgoglio che non era mai stato così sovrastato come in quel Fall ist, außerdem, eine fragile Figur. So lei lo travolgeva come un’onda in piena a cui non poteva opporsi. Der einzige Weg, um zu entkommen war, zu folgen. Er blieb an der Barmherzigkeit seines Push disruptive. Lassen Sie wie ein Stück Holz warf hilflos, senza opporsi era l’unico modo per non sein scaraventato a terra.
Der Gedanke, beobachtete ihn aus der Ferne, ma non disse nichts. Er wollte aufstehen und dieses unbrauchbar Mädchen loswerden, tuttavia non ne aveva la Leistung, und es war, wie durch seine dummen Intelligenz betäubt. Während die von seinem dunklen, durchdringenden Augen nicht zu stoppen zu beobachten und zu beschämen.

La bambina e il Philosoph ultima modifica: Donnerstag,25 Dezember 18:31, 2008 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest
Es gibt keine Bilder.