Alla luce del nostro Pfad, dass es vor jedem Antwort komfortabel und bequem hält, was ist dann die feine Linie zwischen Illusion und Wirklichkeit, zwischen träumen e veglia, zwischen Suche e autoinganno. La miseria della Philosophie umana è solo un trucco per scappare dalla paura della Tod, vom Leiden?

Es scheint absurd, dennoch ist es völlig richtig, dass, wobei alle die echte nichts, auch ist kein echter Substanz oder der Welt dass Illusionen.
(Giacomo Leopardi). .
Illusions! grida il Philosoph. – Oder ist alles Illusion? alle! Selig sind die Alten, die würdig "Kuss des unsterblichen Sterne des Himmels credeano; che sacrificavano alla Schönheit e alle Grazie; che diffondeano lo splendore della divinità su le imperfezioni dell’Mann, e che trovavano il BELLO ed il VERO accarezzando
die Idole ihrer Phantasie! Illusions! Aber in der Zwischenzeit, ohne sie wäre ich nicht das Gefühl, die Leben und in Trauer, Die (das schreckt mich noch mehr) in der starren und Trägheit nojosa: und wenn das Herz nicht hören wollen,, Ich selbst werde es mit meinen Händen zu reißen aus der Brust, und ich werde ihn als untreue Diener fahren (Ugo Foscolo, Letzten Buchstaben des Jacopo Ortis, Schreiben 15 Mai 1798). .

Le persone “che stanno con i piedi per terra” ritengono che la stessa Philosophie nasca per sfuggire da una latente Unzufriedenheit personale ed esistenziale. Kurzum, manche sagen, dass philosophische Spekulation ist nur ein weiterer Versuch, der Realität zu entfliehen. ICH Philosophie sono sempre stati considerati figure bizzarre, der Menschheit nicht praktiziert: verrückt, aus dem Sinn, weg von Leben und die Unfähigkeit, alltägliche Aufgaben.
Es ist möglich, dass die Denker bauen ein Welt Vorstellungskraft, um von der wirklichen entkommen? In einer Umkehrung des Mythos der Höhle, die Philosoph Er widmete die Spekulation, chiudendo gli occhi alla cose tangibili del Welt, Es sperrt sie in der Höhle des Denkens, Augen zu verlieren, die konkreten Aspekte
Existenz. La serva di Tracia che si prende gioco di Thales, il primo dei sieben Weisen, unter Hinweis darauf, "die so viel über die Dinge, die im Himmel sind gepflegt, ist, stattdessen, nicht die vor ihm gesehen, zwischen den Füßen "zeigt, dass die Höhle ist ein Unternehmen, das bewegt sich auf der Perspektive des Betrachters abhängig. Die Philosoph, deshalb, kann die Peinlichkeit der Maske Leben mit realen Stunts philosophische Spekulation. Tracciare i confini tra Suche e autoinganno è un’impresa ardua.

Von den Höhen des Denkens, atterriamo nel paese di quelli che vorrebbero salvare il Welt per mezzo della politica: Illusions! Schreit der Bürger. Politischen Ideale waren oft
bloß Illusionen per raggiungere il Leistung. Nehmen – zum Beispiel – i sessantottini. Von dem, was mir gesagt wurde war ich für ein Kampf Welt Beste, per una visione della società colma di ideali e gut propositi. Dann, Was ist passiert?

Una volta messe le radici nella feconda terra del Leistung si sono mostrati forse peggiori della generazione che li ha preceduti: oft die Ideale verstecken die Illusion della conquista del Leistung. Sagte, dies, mi piacerebbe chiedere a Freud se il complesso di Oedipus nicht verbergen, eher als eine bloße Sexualtrieb, l’eterna lotta per il Leistung (kommen Wunsch di comando e supremazia) che costringe a combattere anche “il Sohn contro il
Vater, die Tochter mit ihrer Mutter, die Mutter-in-Gesetz gegen ihre Schwiegertochter ". La stessa mitologia greca è piena di divinità che si tradiscono e uccidono a vicenda generazione dopo generazione per conquistare il Leistung: Cronus gegen urano, Zeus gegen Cronus.

An diesem Punkt sind wir gezwungen, in der tiefsten Pessimismus fehl? Nehmen wir an, dass alles Illusion und Flucht?
Glücklicherweise, Auch dies ist Illusion. Zunächst, die unzähligen Fehler, die begangen wurde, ermöglicht es uns, zu fördern: wenn auch in kleinen Schritten, wachsen. Sicherlich ist es schwer zu sagen, ob auf der Ebene der Brüderlichkeit und Mitgefühl Jetzt hat sich verbessert. Denken Sie an die beiden Weltkriege, die den Beginn unseres Jahrhunderts geprägt. Auch heute scheint es, dass die blutigen Konflikte Kraft verloren und unzählige Kriege ernten Opfer jeden Tag. Es gibt enorme Ungerechtigkeiten in Welt: für jede reiche Person, zehntausend andere Menschen leiden Hunger. Trotz dieses, Ich denke, dass die kleinen Schritte sie tun. Almeno nei paesi socialmente più evoluti si può leben ein Leben serena, anche senza sein un re. Die Basis der sozialen Pyramide wurde in der Mitte vergrößert: Es gibt zu wenige Leute reich, die Zahl der Armen ist rückläufig und die meisten haben einen durchschnittlichen Vermögens. C’è chi dice giustamente che il benessere dei paesi sviluppati è basato sullo sfruttamento di quelli più poveri. Saremmo ipocriti se non ammettessimo che un fondo di Wahrheit Es gibt. Wir wäre unfair, wenn wir sagen, dass die waren Reichtum dei paesi sviluppati dipende SoLo dallo sfruttamento: Wohlbefinden hängt auch von guten Ideen, durch wissenschaftliche und technologische Innovationen, von Arbeit prezioso dei singoli. Zweifellos eine rationale Organisation der Gesellschaft, imposta da una Geist Top, porterebbe ad un maggiore Gleichgewicht e ad una migliore distribuzione delle ricchezze. Aber alle menschlichen Versuche, nun rationell und dauerhaft bestellen, brachten sie die Übel, che sono stati spesso peggiori del Geldbuße che avevano cercato di realizzare. Invece di promuovere utopie, dovremmo verlassen da noi. Senza capacità di rinuncia e autocontrollo non si costruisce una società che non si basi sullo sfruttamento andere.

Leben e illusione ultima modifica: Wednesday,30 Juli 15:24, 2014 die nabladue
Aktie!










Einreichen
Weitere Aktien Schaltflächen
Share on Pinterest
Es gibt keine Bilder.